Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreistag

Zur Entscheidung ein drittes Gymnasium in der Region Kleinmachnow – Teltow – Stahnsdorf zu errichten

Herr Thomas Schulz vom Landratsamt kündigte in der Kreistagssitzung am 8.5. ganz nebenbei bei der Beantwortung einer Abgeordnetenfrage an, dass der Landkreis im Herbst die Vorlage für die Errichtung eines kommunalen Gymnasiums in der Region Kleinmachnow –Teltow-Stahnsdorf einbringen wird. So ist das mit den großen Entscheidungen – sie kommen „ganz... Weiterlesen


Leserbrief zum Artikel „Union beansprucht weiter führende Rolle“ in der MAZ vom 21.4.2008

Es ist Wahlkampf und die CDU hat Angst. Anders kann die folgende Äußerung der CDU-Kreisparteichefin Saskia Funck nicht gedeutet werden. „Die zuletzt positiven Umfragewerte könnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass es der Linken an kommunalpolitischer Kompetenz fehle. Ihre Politik ist es, Geld auszugeben, obwohl sie keine Ahnung hat, wie es... Weiterlesen


Tag der Befreiung vom Faschismus

In vielen Orten des Kreises, so in Belzig, Werder, Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf finden wieder Kranzniederlegungen statt. Die örtlichen Mitglieder der Linkspartei.PDS sind dabei in allen Orten, die größte Gruppe der Andenkenden.    Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal am sowjetischen Ehrenfriedhof und der Gedenkstätte für die Opfer des... Weiterlesen

Die Fraktion bei der Arbeit


Aktuelle Termine

11.03.2019

Öffentliche Fraktionssitzung
16:30 Niemöllerstr. 1, Bad Belzig

14.03.2019 vorletzter Kreistag der Wahlperiode
15:00 Niemöllerstraße 1, Bad Belzig

25.03.2019

Öffentliche Fraktionssitzung
16:30 Niemöllerstr. 1, Bad Belzig

25.04.2019

Letzter Kreisausschuss der Wahlperiode
17:00 Niemöllerstraße 1, Bad Belzig

09.05.2019

letzter Kreistag der Wahlperiode
15:00 Niemöllerstraße 1, Bad Belzig

26.05.2019 Wahlen zum Europaparlament, den Stadtverordnetenvwersammlunge, den Gemeindevertretungen, den Ortsbeiräten und zu einzelnen Bürgermeisterposten