Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Besseres Essen für Schulkinder – Qualitätsoffensive Schulverpflegung in Potsdam-Mittelmark

Presseerklärung

Der Landtagsabgeordnete Dr. Andreas Bernig hat die Schirmherrschaft für die Auftaktveranstaltung der „Lokale Tafelrunde Potsdam-Mittelmark“ übernommen. In der Auftaktveranstaltung werden alle lokalen Entscheidungsträger, Verantwortliche und Multiplikatoren eingeladen, um die derzeitige Verpflegungsrealität im Landkreis als Ausgangsbasis für weitere Schritte zur Qualitätsverbesserung des Schulessens gemeinsam zu diskutieren, so Dr. Bernig.

Hintergrund dieser Maßnahme ist die Tatsache, dass in Brandenburg die Anzahl der Kinder und Jugendlichen mit Übergewicht und Adipositas, aber auch mit sonstigen Fehlernährungen während der Schulzeit deutlich angestiegen ist und sich damit auf einem erschreckend hohen Niveau befindet.

Daher fördert das Verbraucherschutzministerium und das Bildungsministerium gemeinsam mit der „Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg“, die in Trägerschaft der Projektagentur steht. In den Prozess sind alle Beteiligten wie Schulträger, Caterer, Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Schulen einzubinden.

Beim Fachtag Schulverpflegung am 01. Dezember 2015 wurden in einem ersten Schritt von interessierten und fachkundigen Akteurinnen und Akteuren Schwerpunktthemen erarbeitet, wie die Qualität der Schulverpflegung erhöht und die Rahmenbedingungen verbessert werden können. Dort wurde der Gedanke einer Tafelrunde entwickelt. In einem zweiten Schritt ist die Tafelrunde initiiert worden.

Das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg/MdJEV hat für einzelne Maßnahmen im Rahmen der Qualitätsoffensive Schulverpflegung in Brandenburg Haushaltsmittel für 2017 und 2018 jeweils in Höhe von 250.000,- Euro geplant.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 20.06.2018, von 12.30 – 17.00 Uhr im Oberstufenzentrum Werder (Havel) statt.

 

Dr. Andreas Bernig


das nd berichtet über unseren Kreisparteitag

Writer
Dank an die ausgeschiedenen Kreisvorstandsmitglieder

Iris Bonowsky aus Teltow, Jan Eckhoff und Kenneth Lütticke aus Bad Belzig sind am 16.3. nicht wieder zur Wahl in den Kreisvorstand angetreten. Der Kreisvorstand bedankt sich bei den drei Mitgliedern für die Zusammenarbeit und entläßt sie schweren Herzens.

 

TS

unsere 37 Kreistagskandidaten

... finden Sie hier

TS

MittelMarkLinks Ausgabe 1-2019 ist erschienen

hier zum selber herunter laden - die MML 1-2019

 

MittelMarkLinks Ausgabe 4-2018 kann hier durch Klick herunter geladen werden

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Bad Belzig


Montag: 09.00 - 16.00 Uhr

Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch: -----------

Donnerstag: 09.00 - 18.00 Uhr

Freitag: -----------

Sie möchten DIE LINKE finanziell unterstützen?

Hier finden Sie unsere Bankverbindung:

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN DE 43 16 05 00 00 36 51 00 56 73

 

BIC WE LA DE D1 PM B

Verwendungszweck: Spende Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnort