Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zu den Arbeitsmarktzahlen Mai 2019

Zu den kürzlich veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen erklärt der Sprecher für Arbeitsmarkpolitik und Gewerkschaften Dr. Andreas Bernig:

Dem Fachkräftebedarf kann nur durch flächendeckende tarifliche Ausbildungsvergütung entsprochen werden.

Ab 01.01.2020 wird es eine gesetzliche Mindestausbildungsvergütung von 515 € geben. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber der reicht bei weitem nicht aus. Einmal liegt er unter der Forderung des DGB von 635 €. Zum anderen hat zum Beispiel die AWO 2017 in Brandenburg einen Tarifvertrag für Auszubildende mit verdi abgeschlossen, der im 1. Ausbildungsjahr einen Vergütung von 925 € vorsieht.

Die Arbeitgeber müssen begreifen, dass sie ihren Arbeitskräfte-und Fachkräftebedarf in Zukunft nur durch flächendeckende und allgemeinverbindliche Tarifverträge im Land decken können.


TS

MittelMarkLinks Ausgabe 2-2019 ist erschienen

hier zum selber herunter laden - die MML 2-2019

 

MittelMarkLinks Ausgabe 2-2019 kann hier durch Klick herunter geladen werden

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Bad Belzig


Montag: 09.00 - 16.00 Uhr

Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch: -----------

Donnerstag: 09.00 - 18.00 Uhr

Freitag: -----------

Sie möchten DIE LINKE finanziell unterstützen?

Hier finden Sie unsere Bankverbindung:

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN DE 43 16 05 00 00 36 51 00 56 73

 

BIC WE LA DE D1 PM B

Verwendungszweck: Spende Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnort