Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Kreistag vom 3.12.

- Streikbrecherprämie bei regiobus im September - im Kreistag am 3.12. fanden dasviele Abgeordneten eines kommunalen Eigentümers unwürdig. Der Landrat Blasig unterschlug in seiner Antwort, dass die Gewerkschaften nach dem Auslaufen der Tarifverträge am 30.Juni ein viertel Jahr ohne Ergebnis auf irgend ein Angebot der Kommunalen Arbeit"geber" gewartet haben. Es gab nur die lakonische Mitteilung über die Presse, dass es die nächsten Jahre gar nichts gäbe. Erst dann hat die Gewerkschaft eigene Kampfmaßnahmen - den Warnstreik - ausgerufen habe. Erst dann bewegten sich die Arbeit"geber". Übrigens - die Presse zitierte wegen der Angelegenheit aus Seite 3 der aktuellen MittelMarkLinks - das gab es noch nie

Soviel dazu, dass Bussfahrer wie Goldstaub seien (auch Originalton Blasig vor einem Jahr)

- Mehr Busse früh für mehr Abstand in den Bussen bei der Fahrt zur Schule - seit dem gemeinsamen Antrag der demokratischen Fraktionen im Kreisausschuss und der damaligen Verstärkung einiger Linien ist nichts mehr passiert. Die Nachfrage, auf welchen Linien noch Verstärkung nötig ist, blieb ohne Antwort. Schreiben Sie uns, auf welchen Linien dringender Bedarf ist unter mml@dielinke-pm.de

- Vergleich zu den gebrauchten Raumzellen - wir wollen die Verträge und die Liste der Mängel sehen, für die hier der Landkreis zahlen soll

 


TS

KW01 Schaukasten aktualisiert

Schauksten der LINKEN in Kleinmachnow

DIE LINKE im Landtag zu Corona - taz und campact mit Sonderdruck zu 8 Corona-Mythen

REALISIERT: Potsdam ging am 5.12. ein Licht auf

Quick PDF Library 7.26 (www.quickpdflibrary.com)

Bilder von der Friednsaktion auf facebook dielinkepm
"FRIEDEN ist nicht sein, sondern tun" heißt es in einem alten Kinderlied. FRIEDEN bleibt - wie das Klima und soziale Gerechtigkeit - eine der drei Hauptherausforderungen.

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Bad Belzig


Montag: 09.00 - 16.00 Uhr

Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch: -----------

Donnerstag: 09.00 - 18.00 Uhr

Freitag: -----------

Sie möchten DIE LINKE finanziell unterstützen?

Hier finden Sie unsere Bankverbindung:

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN DE 43 16 05 00 00 36 51 00 56 73

 

BIC WE LA DE D1 PM B

Verwendungszweck: Spende Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnort