Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
TS

Der neue Kreisvorstand

DIE LINKE Potsdam-Mittelmark hat für die nächsten zwei Jahre einen neuen Kreisvorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender - Harald aus Stahnsdorf

Stellvertreter wurde der BO-Vorsitzende aus Teltow, Simon

Christoph übernimmt als ein weiterer junger Genosse Verantwortung als der neue Kreisgeschäftsführer

Renate aus Borkwalde übernimmt als Schatzmeister die Finanzen

Beate aus Stahnsdorf, Bernd aus Kirchmöser und Thomas aus Kleinmachnow traten wieder an und bringen ihre Erfahrungen in den neuen Kreisvorstand ein.

Ilona aus Stahnsdorf und Kevin aus Michendorf sind die ganz neuen Gesichter

Impress
vlnr. Astrit, Gisela, LIsa, Ronald, Rowitha
TS

Kreisvorstand: Abschied der alten Garde

Das waren die Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die nun nicht mehr dabei sind:

Astrit – wurde 1993 mit der Bildung des Kreises Potsdam-Mittelmark Kreisvorsitzende für die ab da zusammengeschlossenen Genossinnen und Genossen aus den drei Altkreisen Belzig, Brandenburg-Land und Potsdam-Land und übte die Funktion bis 2004 aus. In den Jahren bis 2016 war sie stellvertretende Vorsitzende, ab da - nur für eine Übergangszeit, die dann doch 5 Jahre dauert  - wieder Vorsitzende bis April 2021, also insgesamt 28 Jahre in Führungsposition im Kreisverband Potsdam-Mittelmark. Gleichzeitig war sie als Kreistagsabgeordnete (das bleibt sie weiter) die direkte Verbindung zur Kreistagsfraktion.
Ronald – von 2014 an fast 6 Jahre Kreisgeschäftsführer
Gisela – seit 2009 im Kreisvorstand, seit 2010 Kreisschatzmeisterin (siehe MML 01-2021)
Lisa – seit 2010 – damals noch parallel zu ihrem Kreistagsmandat
Roswitha – drei Wahlperioden Mitglied im Kreisvorstand
Detlef - seit Sommer 2020 amtierender Kreisgeschäftsführer

Es war unter der Führung von Astrit eine sehr kameradschaftliche und auch sehr stabile Mannschaft, in der alle gern mit gearbeitet haben.

Wichtig war Astrit die kommunalpolitische Wirkung über die regelmäßigen, thematischen kommunalpolitischen Konferenzen gemeinsam mit der Kreistagsfraktion mit den Vertretern der LINKEN in den Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlungen. Der Kreisvorstand hat sich mehrfach zu der ganz großen Linie der LINKEN direkt mit dem Parteivorsand auseinandergesetzt – durchaus auch mit Erfolg. Früh wurde ein Teil der Kommunikation umweltgerecht in das Netz verlegt. Coronabedingt fanden ab 2020 hybride Kreisvorstandssitzungen und auch Beratungen mit den Basisorganisationsvorsitzenden statt. Seit Ende 2020 wurden die Vorstandsitzungen für alle Mitglieder online frei geschaltet. Nicht alle Pläne gingen auf. Vor allem in der Gewinnung neuer, jüngerer Mitstreiter für DIE LINKE wünscht der alte dem neuen Kreisvorstand seinen Nachfolgern gute Ideen. Die MML hat den Kreisvorstand seit 2016 kontinuierlich begleitet und seine Arbeit öffentlich gemacht.


Pressemitteilungen aus PM


Die MittelMarkLinks 02-2021 ist erschienen

Natürlich kommen wir mit einer original Mai-Nelke und einer (unvollständigen) Collage Linker Themen schon auf dem Titelblatt und ausführlicher und vor allem konkreter auf den Folgeseiten: was ein Parteiloser von den LINKEN erwartet, was machen unsere beiden Bundestagsdirektkandidaten ganz konkret, der Frieden, seine Bedrohung und durch wen, die... Weiterlesen


Kreisvorstand: Abschied der alten Garde und neue Spitze

Der Kreisparteitag verabschiedete große Teile der verdienten „alten Garde“ aus einem Kreisvorstand und wählte für die nächsten zwei Jahre eine komplett neue Spitze: Neuer Vorsitzender ist Harald aus Stahnsdorf, als sein Stellvertreter wurde nach Vorstellung per Video der BO-Vorsitzende aus Teltow, Simon. Mit Christoph übernimmt ein weiterer junger... Weiterlesen


7. Globaler Klimastreik am 19.3.2021

Kleinmachnow4future hatte eingeladen unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises - alle sollten dazu ein Paar Schuhe als Symbol für den individuellen Fußabdruck in der Klimabilanz mitbringen. Norbert Müller brachte auch ein Paar Schuhe mit Weiterlesen


TS

Antwort auf den offenen Brief der Bürgermeister

der offene Brief der Bürgermeister zur Verteilung der Gelder zwischen Kreis und Kommunen wurde ja in den Medien ausführlich widergespiegelt. Wir wissen nicht, wer darauf geantwortet hat. Wir haben uns jedenfalls die Mühe gemacht, auf die Anliegen einzugehen und heute allen Bürgermeistern unseren Standpunkt geschickt Weiterlesen


Mittel für steuerschwache Kommunen verdoppelt

Der Abend ist Anlaß für mehrere Ausrufezeichen, denn der Kreistag stimmte am Donnerstagabend mit 31 Ja bei 11 Nein und 5 Enthaltungen für einen gemeinsamen (!) Antrag von LINKE/PIRATEN und SPD. Danach wird das Kreisentwicklungsbudget 2021 von 1.5 Mio auf 3 Mio € verdoppelt (!!). Damit können erstmals alle (!!!) beantragte Zukunftsprojekte gefördert... Weiterlesen

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Belzig


Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Bitte in jedem Fall die aktuellen Hygenieregeln enhalten