Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Die MittelMarkLinks 02-2021 ist erschienen

Natürlich kommen wir mit einer original Mai-Nelke und einer (unvollständigen) Collage Linker Themen schon auf dem Titelblatt und ausführlicher und vor allem konkreter auf den Folgeseiten: was ein Parteiloser von den LINKEN erwartet, was machen unsere beiden Bundestagsdirektkandidaten ganz konkret, der Frieden, seine Bedrohung und durch wen, die... Weiterlesen


Kreisvorstand: Abschied der alten Garde und neue Spitze

Der Kreisparteitag verabschiedete große Teile der verdienten „alten Garde“ aus einem Kreisvorstand und wählte für die nächsten zwei Jahre eine komplett neue Spitze: Neuer Vorsitzender ist Harald aus Stahnsdorf, als sein Stellvertreter wurde nach Vorstellung per Video der BO-Vorsitzende aus Teltow, Simon. Mit Christoph übernimmt ein weiterer junger... Weiterlesen


7. Globaler Klimastreik am 19.3.2021

Kleinmachnow4future hatte eingeladen unter dem Motto #NoMoreEmptyPromises - alle sollten dazu ein Paar Schuhe als Symbol für den individuellen Fußabdruck in der Klimabilanz mitbringen. Norbert Müller brachte auch ein Paar Schuhe mit Weiterlesen


TS

Antwort auf den offenen Brief der Bürgermeister

der offene Brief der Bürgermeister zur Verteilung der Gelder zwischen Kreis und Kommunen wurde ja in den Medien ausführlich widergespiegelt. Wir wissen nicht, wer darauf geantwortet hat. Wir haben uns jedenfalls die Mühe gemacht, auf die Anliegen einzugehen und heute allen Bürgermeistern unseren Standpunkt geschickt Weiterlesen


Mittel für steuerschwache Kommunen verdoppelt

Der Abend ist Anlaß für mehrere Ausrufezeichen, denn der Kreistag stimmte am Donnerstagabend mit 31 Ja bei 11 Nein und 5 Enthaltungen für einen gemeinsamen (!) Antrag von LINKE/PIRATEN und SPD. Danach wird das Kreisentwicklungsbudget 2021 von 1.5 Mio auf 3 Mio € verdoppelt (!!). Damit können erstmals alle (!!!) beantragte Zukunftsprojekte gefördert... Weiterlesen


TS

Adler der Revolution - der Ehrenname für Rosa L.

Am 5. März 1871 wurde Rosa Luxemburg geboren. „immer laut zu sagen, was ist,“ das hat Luxemburg seit Eintritt in die Politik stets getan. Ob als Journalistin, als Rednerin oder wenn sie sich vor Gericht zu verantworten hatte. Ferdinand Lassalle hatte erklärt, dass diese Haltung"die revolutionärste Tat" sei. Insgesamt saß Rosa Luxemburg vier... Weiterlesen


Die MML 01-2021 ist erschienen

Zum Inhalt: 2021 wird in vieler Hinsicht ein markantes Jahr. Die Corona-Krise hat die Chance und Bereitschaft gebracht, über gesellschaftliche Entwicklungen neu nachzudenken. Da knüpfen wir an Albrecht Dürer an. Corona wollen wir aber auf den nächsten Seiten bewusst nicht weiter vertiefen. Wir haben die Demokratie zum Leitthema der Ausgabe gemacht,... Weiterlesen


Dorthin gehen, wo es brennt

Selber ein Bild machen - sagen was ist (lt. Rosa Luxemburg allein das eine revolutionäre Tat) - darum waren Tobias Bank, Andreas Bernig und Timo Ritter am Freitag bei der Tee- und Wärmestube (TWS) Werder vor Ort. Sehr überzeugend, wie groß der Andrang von Besuchern war, auch wenn die wichtige Beraungsleistung nur noch eingeschränkt geleistet werden... Weiterlesen


TS

Doppelt so viel Geld für steuerschwache Kommunen

Verdopplung des Fördertopfs für steuerschwachen Kommunen Die Verdopplung des speziellen Fördertopfes für die steuerschwachen Kommunen von 1,5 Millionen im Vorjahr auf über 3 Millionen in 2021 ist das Anliegen eines erstmals gemeinsamen Antrags von LINKE/PIRATEN und SPD an den Kreistag am 4. März. Damit könnten fast alle bereits vorliegenden,... Weiterlesen


TS

Fraktion DIE LINKE/PIRATEN gegen neue Massenunterkunft

Standpunkt der Fraktion DIE LINKE/PIRATEN zu dem Ansinnen in einem Ort mit 245 Einwohnern eine Unterkunft für 224 Geflüchtete einzurichten: In dem kleinen Ort Schmerwitz mit gerade mal 245 Einwohnern will der Landkreis eine weitere Gemeinschaftsunterkunft für 224 Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, errichten. Das ist heute noch... Weiterlesen


TS

Hilfe für Schüler in Corona-Zeiten

DIE LINKE. Brandenburg und ihre Landtagsfraktion wollen Brandenburgs Schüler*innen beim Homeschooling praktische Hilfestellung geben. 

Einfach per Mail oder WhatsApp melden, ggf. Druckdaten senden und im Wahlkreisbüro in Teltow Potsdamer Straße 74 vorbeikommen! Eine Anmeldung ist derzeit aufgrund der Pandemie erforderlich. 

Dies ist ein Angebot der Landtagsabgeordneten Marlen Block, nicht der Partei DIE LINKE. 

Mehr Informationen unter: https://www.dielinke-brandenburg.de/homeschooling/

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Bad Belzig


Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Bitte in jedem Fall die aktuellen Hygenieregeln enhalten

Sie möchten DIE LINKE finanziell unterstützen?

Hier finden Sie unsere Bankverbindung:

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN DE 43 16 05 00 00 36 51 00 56 73

 

BIC WE LA DE D1 PM B

Verwendungszweck: Spende Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnort