Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Waffen nieder!

Putins Truppenverwüsten die Ukraine an. DIE LINKE stellt sich vom ersten Tag an gegen diesen Angriff. Wir lehnen Krieg als Mittel der Politik ab. Unsere Solidarität gilt den Menschen vor Ort, die schon lange unter dem Kampf um Einflusssphären leiden – und nun brutal von den Kampfhandlungen betroffen sind. In den letzten Jahren hat die NATO mit ihrer Aufrüstung und ihren Erweiterungsplänen zur Eskalation beigetragen. Aber der Angriff russischer Truppen ist ohne wenn und aber völkerrechtswidrig, ein Akte des Militarismus. Putin hat deutlich gemacht, dass er einen aggressiven Nationalismus vertritt. Dem stellen wir uns entgegen. Sicherheit und Unabhängigkeit der Ukraine müssen wiederhergestellt werden. Die Menschen dürfen nicht länger zum Spielball geopolitischer Interessen gemacht werden. Wir müssen aus der Eskalationsspirale ausbrechen – von ihr profitieren nur die Rüstungskonzerne. Es braucht einen Politikwechsel – für gewaltfreie Konfliktlösung, sozialen Ausgleich und grenzübergreifende Kooperation. Daher rufen wir bundesweit zu Protesten auf: Schluss mit der Aufrüstung, die Waffen nieder, Frieden jetzt! Mehr Informationen auf https://kein-krieg.die-linke.de/ Unsere Themenseite Frieden: https://www.die-linke.de/themen/frieden/

Um so mehr dürfen auch in Deutschland die Weichen jetzt erst recht nicht in Richtung Hochrüstung gestellt werden. 

Die auf Jahr­zehnte geplante Hoch­rüstung macht unsere Welt nicht fried­licher und nicht sicherer. Gemeinsam mit über 50.000 Menschen sagen wir: Keine Hochrüstung ins Grundgesetz!

Unterstützen Sie jetzt den Aufruf mit Ihrer Unterschrift!

Aktuelles aus dem Kreisverband

Damit auch in Zukunft noch ein Taxi kommt - Taxi die Dritte

Kaum einer weiß, wenn er oder sie in ein Taxi steigt, dass die Preise für die Taxifahrt nicht der Taxiunternehmer festlegt, sondern die regionale Vertretung. Der Kreistag Potsdam-Mittelmark hat vorigen Donnerstag die neue Entgeltverordnung, die die Verwaltung vorgelegt hat, nicht angenommen. Die Fraktion DIE LINKE/PIRATEN hatte sich schon vorher... Weiterlesen


TS

Nach dem Kreisparteitag - DIE LINKE PM will sich intensiv einmischen

Die Zukunft der Partei wollen die LINKEN in Potsdam-Mittelmark nicht irgend jemand oder irgendwelchen Gremien allein überlassen, sondern sich aktiver als bisher einmischen. Am ersten Aprilwochenende ist in Schönefeld der Landesparteitag und im Juni in Erfurt der Bundesparteitag. Die Basis wird sich mehr als jemals zuvor mit ihren Delegierten vorab... Weiterlesen


  1. Der 14. Kreisparteitag ist für den 26.3.2022 ab 10:00 Uhr nach Michendorf einberufen.

    Der 14. Kreisparteitag ist für den 26.3.2022 ab 10:00 Uhr nach Michendorf einberufen. Seine vordringlichen Aufgaben:   - Wahl der Delegierten zum Bundesparteitag im Juni   - Bericht der Fraktionsvorsitzenden der Kreistagsfraktion DIE LINKE/PIRATEN   - Begrüßung neuer Mitglieder im Kreisverband   -... mehr

    In meinen Kalender eintragen

TS

Kreistagsfraktion und Taxientgeltverordnung - die Zweite

Schnellinformation von Kathrin Manz direkt aus der KT-Sitzung: Es sollte die Verordnung über die Beförderungsbedingungen abgestimmt werden. Unser Antrag auf Rücküberweisung in den Fachausschuss wurde angenommen. Galoppierende Diesel- und Benzinpreise und die Erhöhung des Mindestlohns wurden nicht einmal ansatzweise berücksichtigt. Das soll nun... Weiterlesen


TS

Kreistagsfraktion lehnt Taxi-Entgeltverordnung ab

Taxi – Luxus oder notwendig und für wen. Kaum einer weiß, wenn er oder sie in ein Taxi steigt, dass die Preise für die Taxifahrt nicht der Taxiunternehmer festlegt, sondern die regionale Vertretung. Das ist am Donnerstag im Kreistag Potsdam-Mittelmark auf der Tagesordnung - eine neue Entgeltverordnung - kurz gesagt höhere Preise für die Kunden... Weiterlesen


Die Waffen nieder!

Seit Wochen spitzt sich die Situation in der Ukraine zu. Der Krieg droht nicht erst – er ist längst im Gange. Seit fast 8 Jahren lebt die Bevölkerung der Ostukraine im Ausnahmezustand, leidet unter den bewaffneten Auseinandersetzungen. Alle Bemühungen um Frieden sind bisher gescheitert. Weiterlesen


TS

LINKE PM startet Petition für Busse auf der Linie 588 auch nach 18:00 Uhr

Fahrgäste aus Wiesenburg, Görzke und Ziesar wollen abends bessere Verbindungen nach Bad Belzig. Für dieses Anliegen hat Daniela Rabinowitsch aus Wiesenburg eine Petition gestartet. Wenn Sie Näheres wissen und das Anliegen unterstützen wollen - den Link finden Sie, wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken. Weiterlesen


TS

Kreistagsfraktion - Forderungen an eine menschenwürdige Gemeinschaftsunterkunft (Kopie 1)

nachdem drei Fraktionen des Kreistages Potsdam-Mittelmarkt - die LINKE/PIRATEN, die Bündnis90/Grüne und die SPD - um endlich Bewegung in die Angelegenheit Neubau Gemeinschaftsunterkunft zu bringen, sich auf einen gemeinsamen Forderungskatalog  geeinigt und das als Antrag formuliert haben, lag nun - wie überraschend - vor einer Woche ein eigenes... Weiterlesen


Olaf Präger

Temporärer Ausschuss und Einwohnerversammlung sind beschlossene Sache

Wenigstens zwei Ergebnisse hatte die außerordentliche Stadtverordnetenversammlung am 16.02. hervorgebracht. Nun kann die Arbeit an der Aufklärung des Stadtwerkeskandals beginnen. Innerhalb von drei Wochen soll sich das Ausschuss das erste mal treffen. Der Antrag zur Einberufung einer Einwohnerversammlung erreichte gar 100 Prozent Zustimmung. Weiterlesen


"Frieden ist nicht sein, sondern tun" - Freitag 17:00 Brandenburger Tor

Diese Zeile aus einem einstmals gut bekannten Lied gilt heute mehr denn je... Alle Medien ergehen sich seit Wochen in unerträglicher Kriegshetze - die Stimmen der Vernunft sind kaum zu hören. Es geht nicht um für oder gegen Russland, es geht auch nicht um für oder gegen die Ukraine. Es geht um die vor allem von amerikanischen Kreisen gezielte... Weiterlesen


Mit Links gegen Putins Krieg

Wie wir Demokratie und Völkerrecht mit zivilen Mitteln verteidigen können Weiterlesen

Schweden und Finnland wollen in die NATO

Schweden und Finnland reichen gemeinsam ihre Nato- Mitgliedsanträge in Brüssel ein. Beide Länder geben damit ihren langjährigen Neutralitätsstatus auf. Für die schwedische Schwesterpartei Vänsterpartiet und die EL - Mitgliedspartei Linksbund keine leichte Situation. Weiterlesen

28 Tage Zeit für das Erstgespräch?

Während die Hartz-IV-Beziehenden mit Sanktionen bedroht bleiben, bleiben die Mängel der Jobcenter zu oft verdeckt. Das belegt nun sogar eine interne Revision des Jobcenters zeigt. Weiterlesen

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Protest DIE LINKE PM 2017 vor dem Fliegerhorst Büchel
BL

AKTIONSCAMP gegen die Atombomen in BÜCHEL 2021

Kaum bekannt: 20 US-Atombomben in Rheinland-Pfalz

Brandenburger LINKE setzt vor Ort, direkt vor dem Fliegerhorst Büchel, wo die A-Bomben lagern, ein Friedenszeichen mit dem Aktionscamp Büchel 2021 vom 6.-11.Juli.

Wir fodern von der Bundesregierung
• sich an das Völkerrecht zu halten
• den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen und
• den Abzug der US-Atombomben aus Büchel in die Wege zu leiten