Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

TS

LINKS in Familie und mit Freunden

Das Linke Sommerfest am 3.9 im Lustgarten - 2022 ist ein schwieriges Jahr. Neben dem Krieg in der Ukraine und seinen aktuell spürbaren Folgen werden auch die Folgen der Klimakrise immer drängender. Trotz alledem setzen wir als Linke uns dafür ein, das Leben der Menschen jeden Tag zu verbessern und werden auch bei unserem diesjährigen Sommerfest aufzeigen, dass eine andere, gerechtere, demokratische Welt möglich ist.

Der Nachmittag gehört den Familien und den politischen Talks. Ab 13.00 Uhr startet das Programm mit einem bunten Kinder- und Familienfest, Kletterberg und Kletterwand, Bällebad, Tombola und vielfältigen Angeboten zum Mitmachen. Auf der Bühne wird es nachmittags ein gemischtes Programm aus Politik-Talks und Kultur geben. Als politische Gäste begrüßen wir dieses Jahr unter anderem Marlen Block (MdL), Isabelle Vandre (MdL) und Bernd Riexinger (MdB) auf der Bühne. Auf dem Markt der Möglichkeiten stellen sich verschiedene zivilgesellschaftliche Initiativen und Verbände vor.

Ab 18.00 Uhr beginnt dann unser Red Summer Festival: 

Den Anfang machen in diesem Jahr Totally Stressed (Art Rock) aus Berlin. Die Band setzt sich mit Themen wie Utopie, Widerstand und dem Leben auseinander, ummantelt von folkigen Dance-Pop-Beats durchsetzt von progressiv-psychedelischen Ausbrüchen. Politisch geht es auch mit Alarmbaby aus Mannheim weiter. Die Band ist laut und heftig, legt den Finger kritisch in gesellschaftliche Wunden und regt zum Nachdenken an. Am Ende laden uns die Reggae Punks von Berlin Boom Orchestra zu tanzbaren Beats mit fettem Gebläse, rotzigem Charme und lyrischen Backpfeifen ein.

Auch 2022 ist es wichtig Corona ernst zu nehmen: Deshalb schützt bitte euch und andere und testet euch vor Besuch des Sommerfestes.


UMVERTEILEN!

Weil wir uns die Reichen nicht mehr leisten können.

Am Sonnabend, den 12.11. auf dem Alexanderplatz in Berlin

Denkmal für Videoaktivismus

Florian Hoffmann dreht mit „Stille Post“ einen Film über die Besetzung der Stadt Cizre durch die türkische Armee im Jahr 2015. Weiterlesen

DIE LINKE macht den Unterschied - Entlasten, Helfen, Umbauen.

Ein Vorstoß für einen Inflationsausgleich beim Mindestlohn und mehr in Thüringen, Milliarden für sozial-ökologische Krisenbewältigung in Bremen, ein Netzwerk der Wärme für Berlin, ein Brandenburg-Plan und noch viel mehr: Wie sich DIE LINKE in Landtagen und Landesregierungen gegen Energiepreiskrise und für solidarische Maßnahmen einsetzt. Weiterlesen

Vergesellschaftungen im Energiesektor – für eine zukunftssichere Energieversorgung

Die Energiepreise und es mehren sich Forderungen in der gesellschaftlichen Linken, die Enteignungsdebatte auf eine Vergesellschaftung großer Energiekonzerne auszudehnen und so die öffentliche Kontrolle über diesen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge sicherzustellen. Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Klimakrise stellt sich hier jedoch die Frage nach der Zukunftsfähigkeit solcher Milliardeninvestitionen. Weiterlesen

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark