Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

CL

Presseerklärung "Schuldenbremse für Rüstungsgüter"

HER mit der Schuldenbremse für Rüstungsgüter –
WEG mit der Schuldenbremse für Soziales, Kultur und Bildung

Das fordert der Kreisverband der Partei Die Linke Potsdam-Mittelmark. Er erklärt: Nach der Blockade eines Milliarden-Pakets für die Ukraine im US – Senat drängen nun SPD und Grüne auf eine Aussetzung der Schuldenbremse.

Die deutsche Regierung betrachtet seit Jahren die Schuldenbremse als eine Art Religion. SPD und Grüne bekennen sich in ihren Parteiprogrammen zum friedlichen Zusammenleben der Menschen und zur gewaltfreien friedlichen Lösung von Konflikten und zur Wahrung der
Menschenrechte. Doch diese programmatischen Ziele scheinen in Vergessenheit geraten zu sein. Politiker wie Anton Hofreiter und die außenpolitische Sprecherin  der Bundestagsfraktion der Grünen sowie  Michael Roth (SPD) als Vorsitzender des außenpolitischen Ausschusses des Bundestages fordern zur weiter anhaltenden militärischen Unterstützung der Ukraine die Aussetzung der Schuldenbremse und eine abermalige Schuldenaufnahme der EU.

Wir als Linke sind gegen die Aussetzung der Schuldenbremse zur Herstellung weiterer Munition, Waffen und Kriegsgeräte. Wir fordern die sofortige Aussetzung der Schuldenbremse, um dringend erforderliche Investitionen in bezahlbaren Wohnraum, Bildung, Pflege, Gesundheit und öffentlichen Personennahverkehr zu ermöglichen!

Wir fordern die demokratischen Kräfte aller Parteien auf, sich unserer Forderung anzuschließen:

HER mit der Schuldenbremse für Rüstungsgüter –
WEG mit der Schuldenbremse für Soziales, Kultur und Bildung !

 


Das Plakat war erfolgreich - z.B. in Kleimachnow erstmals seit Langem wieder 50% Frauen auf der Liste der LINKEN

Die Rebellen von Recke

Recke, im tiefschwarzen Tecklenburger Land, ist unter anderem für den politischen Aschermittwoch der CDU bekannt. Doch 2019 gründeten einige Freund*innen hier eine linke Basisgruppe und mischen seither die Lokalpolitik auf links. LINKSBEWEGT sprach mit ihnen über ihre Arbeit, ihre Erfahrungen und über Tipps für den Einstieg in die linke Kommunalpolitik. Weiterlesen

Politische Träume

Petra Hoffmann dreht mit „Ein Traum von Revolution“ einen sehenswerten Film über die sandinistische Revolution in Nicaragua. Und über ihr eigenes Leben. Weiterlesen

In vier Schritten zur Vier-Tage-Woche

Viele Beschäftigte – gerade in kritischen Bereichen der öffentlichen Daseinsvorsorge – sind gestresst und überlastet. Eine Vier-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich könnte Abhilfe schaffen. Auf einer Pressekonferenz in Berlin präsentiert die Linke ihre Pläne hierfür. Weiterlesen

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark