Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

CL

Weitere Beratungsrunde für Mieter der Vonovia

Heute haben wir die 2. Runde mit betroffenen Mietern des Immobilienkonzern Vonovia in Neuseddin durchgeführt. Wie sich inzwischen rumgesprochen hat, glänzt der Konzern deutschlandweit mit utopischen Betriebskostenforderungen an seine Mieter*innen. Teilweise liegen die Nachforderungen im Bundesgebiet bis zu 9000,- €. In Neuseddin ist eine komplette Wohnanlage mit ca. 300 Wohnungen betroffen.

In der ersten Runde haben wir den Mieter*innen eine kostenlose Rechtsberatung und Bestandsaufnahme angeboten. Heute ging es neben der Klärung weiter rechtlicher Sorgen und Probleme vor allen darum, ob Mieter* innen schon eine Reaktion auf ihre Widersprüche von Vonovia erhalten haben. Das war natürlich nicht so, ganz im Gegenteil. Eine Mieterin wird eisern mit Mahnungen bombardiert.

Das hat Methode, denn aufgrund der Wohnungsnot, wird der eine oder andere sicher nachgeben. Es ist wirklich ein perfides Spiel mit der Angst um den Verlust des Wohnraums. Diese Beispiele zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist Immobilienkonzerne zu zerschlagen und Wohnraum zu vergesellschaften.

Wir von der Linken Potsdam Mittelmark werden auch weiterhin den betroffenen Mieter*innen zur Seite stehen und sie im Kampf gegen überzogene Forderungen von Immobilienkonzernen unterstützen.


Das Plakat war erfolgreich - z.B. in Kleimachnow erstmals seit Langem wieder 50% Frauen auf der Liste der LINKEN

Die Rebellen von Recke

Recke, im tiefschwarzen Tecklenburger Land, ist unter anderem für den politischen Aschermittwoch der CDU bekannt. Doch 2019 gründeten einige Freund*innen hier eine linke Basisgruppe und mischen seither die Lokalpolitik auf links. LINKSBEWEGT sprach mit ihnen über ihre Arbeit, ihre Erfahrungen und über Tipps für den Einstieg in die linke Kommunalpolitik. Weiterlesen

Politische Träume

Petra Hoffmann dreht mit „Ein Traum von Revolution“ einen sehenswerten Film über die sandinistische Revolution in Nicaragua. Und über ihr eigenes Leben. Weiterlesen

In vier Schritten zur Vier-Tage-Woche

Viele Beschäftigte – gerade in kritischen Bereichen der öffentlichen Daseinsvorsorge – sind gestresst und überlastet. Eine Vier-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich könnte Abhilfe schaffen. Auf einer Pressekonferenz in Berlin präsentiert die Linke ihre Pläne hierfür. Weiterlesen

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark