Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles aus dem Kreisverband

Frieden schaffen ohne Waffen. Eine Utopie?

Diskussion in der LINKEN Ecke in Teltow Der Bundestagsabgeordnete Jan van Aken und die Berliner Abgeordente Evrim Sommer - selber kurdischer Herkunft - diskutieren am 26.11. ab 18:00 im Bürgerhaus Teltow - Näheres siehe http://www.dielinke-teltow.de zur Vorbereitung auf den Abend: was Militäreinsätze anrichten zeigt der Artikel von Jürgen... Weiterlesen


Renate Vehlow

Kentucky Star

11. Vorlesetag in der Grundschule Kloster Lehnin Weiterlesen


Landtagsabgeordneter, Dr. Andreas Bernig, nimmt an dem 11. bundesweiten Vorlesetag teil

In diesem Jahr findet am 21. November in Deutschland der bundesweite 11. Vorlesetag statt. Entstanden ist der Tag im Jahr 2004 aufgrund einer Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen. Mit diesem Tag wird auf die Tatsache reagiert, dass nur noch in einem Drittel aller Haushalte mit Kindern von 0 bis 10 Jahren vorgelesen... Weiterlesen


Bernd Lachmann, Mitglied des Kreisvorstandes DIE LINKE Potsdam-Mittelmark

Ganz Deutschland in Jubelstimmung anläßlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls

Diesen Eindruck vermittelten die Massenmedien in den zurückliegenden Tagen und Wochen. Der Mauerfall und das damit verbundene Ende des "Kalten Krieges" war ein Schritt in ein neues Zeitalter, bei vielen auch verbunden mit der Hoffnung auf ein neues, besseres Deutschland mit "blühenden Landschaften", Reisefreiheit und Wohlstand für alle. Lt. Medien... Weiterlesen


Gestorben für den Profit – versteckt im Wald

In den Auslandseinsätzen der Bundeswehr sind seit 1992 mindestens 103 Soldatinnen und Soldaten ums Leben gekommen. Wofür? Dafür, dass „Deutschlands Interessen am Hindukusch verteidigt“ werden. Dass Rüstungskonzerne ihren Absatz erhöhen und Rohstofffirmen weiter billig an Öl und seltene Metalle kommen! Wer immer noch behauptet, die... Weiterlesen


Verantwortliche an einen Tisch zu setzen, um eine Lösung zu finden

Presseerklärung Zur beabsichtigten Schließung des Reha-Schwimmbeckens der Klinik Geriatrische Rehabilitation in Kloster Lehnin erklärt der Landtagsabgeordnete Dr. Andreas Bernig: Es ist bekannt geworden, dass die Klinik Geriatrische Rehabilitation in Kloster Lehnin ihr Reha-Schwimmbecken aus Kostengründen schließen will. Das muss unter allen... Weiterlesen


Gedenken zum Volkstrauertag 16.11.2014

Die Mitglieder und Sympathisanten des Ortsverbandes Werder (Havel) der Partei DIE LINKE. gedenken am Sonntag, dem 16. November, mit der Niederlegung von Blumengebinden anlässlich des Volkstrauertages an der Gedenkstätte für sowjetische Militärangehörige und am Denkmal für die Opfer des Faschismus auf dem Neuen Friedhof in der Kemnitzer Straße sowie... Weiterlesen


Vieles wird besser, noch nichts ist gut: Langzeitarbeitslosigkeit konsequent bekämpfen!

Die mittlerweile schon gewohnten Lobeshymnen auf die „historisch niedrigen“ und erneut leicht gesunkenen Arbeitslosenzahlen (Quote: 8,5 % Oktober, d.h. -0,2 % im Vergleich zum Vormonat) können über eines nicht hinwegtäuschen: Es bestehen gravierende arbeitsmarktpolitische Defizite auf Landes- wie Bundesebene! 113.511 Arbeitslose sind immer... Weiterlesen


Niemand ist Vergessen

Am 07. Novem­ber 2014 findet in Lehnin auf dem Markgrafenplatz um 18:30 Uhr eine Gedenkkundgebung für den von (Neo)nazis brutal ermordeten Rolf Schulze statt. Weiterlesen


So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark

Öffnungszeiten der Kreisgeschäftsstelle Bad Belzig


Montag: 09.00 - 16.00 Uhr

Dienstag: 09.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch: -----------

Donnerstag: 09.00 - 18.00 Uhr

Freitag: -----------

Sie möchten DIE LINKE finanziell unterstützen?

Hier finden Sie unsere Bankverbindung:

 

Mittelbrandenburgische Sparkasse

 

IBAN DE 43 16 05 00 00 36 51 00 56 73

 

BIC WE LA DE D1 PM B

Verwendungszweck: Spende Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnort