Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Adobe InDesign 19.4 (Windows)

Deutschlands bekannteste Tik-Tok-Politikerin in Kleinmachnow

Heidi Reichinnek - ist jünger als die meisten im Bundestag, sieht anders aus als die meisten dort, spricht schneller als die meisten. Muss sie, denn als MdB (Mitglied des Bundestags) von den LINKEN hat sie jedes Mal nur 3 Minuten Redezeit - DIE LINKE  ist schließlich nicht Fraktion, sondern nur eine kleine Oppositionsgruppe - mit eingeschränkten Rechten.

Am Montag ist Gelegenheit, sie direkt zu fragen, ihre Art zu antworten zu erleben.

Ab 18 Uhr in Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10 oder einfacher - im  großen Rathaussaal

So jung wie sie ist, seit wenigen Wochen steht sie gemeinsam mit ihrem Abgeordnetenkollegen Sören Pellmann den 28 LINKEN MdB vor - als Vorstand der Abgeordnetengruppe

Übrigens - Hier befragt sie der MDR, wie sie das macht, so viele Follower zu gewinnen https://lmy.de/EIJuI

 

 

Aktuelles aus dem Kreisverband

Mehr Zeit, mehr Zuwendung, mehr Bildung- mehr Erzieherinnen und Erzieher für unsere Kinder

Landtagsabgeordneter absolviert erstes Praktikum in der Kita Lindwürmer Amt Beetzsee, Ortsteil Brielow Dr. Andreas Bernig wird am Dienstag, den 05. August 2014 ab 8.00 Uhr, einen Tag lang ein Praktikum in der Kindertagesstätte (Kita) Lindwürmer in Brielow absolvieren. Er folgt damit einer Aufforderung der Brandenburger Kita-Initiative „ Mehr... Weiterlesen


Was lang währt wird gut!

Landtagsabgeordneter Dr. Andreas Bernig und Stadtverordnete aus Werder Renate Vehlow vor Ort in Plötzin Seit 2005 ist der Ausbau der Ortsdurchfahrt L 861 Plötzin ein Thema für den Landtagsabgeordneten Dr. Andreas Bernig. Nach zweijähriger Bauzeit besuchte er nunmehr unmittelbar vor der Fertigstellung der Ortsdurchfahrtsstraße gemeinsam mit der... Weiterlesen


Gute Laune bei der Eröffnung des Weinfestes

Landtagsabgeordneter Dr. Andreas Bernig, Bürgermeisterkandidat Peter Hinze und weitere Lokalpolitiker beim 13. Winzerfest auf dem Werderaner Wachtelberg   Auch der Regen konnte die Laune bei der Eröffnung des Weinfestes am Freitag auf dem Werderaner Wachtelberg nicht trüben. Die LINKE traf sich bei der Weinprobe auf dem Fest und es zeigte... Weiterlesen


Besuchergruppe aus Wiesenburg im Landtag

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Astrit Rabinowitsch besuchten interessierte Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klasse der Grundschule in Wiesenburg den Neubau des Landesparlaments in Potsdam. Die Abgeordnete, ebenfalls in Wiesenburg beheimatet, begrüßte die jungen Gäste und zwei ihrer Lehrer, im Besucherbereich des Landtages.... Weiterlesen


Zu Viele fallen durch das soziale Netz

Zu einer DGB-Analyse über die in der Arbeitsmarktpolitik wenig bekannte Personengruppe der arbeitslosen Nichtleistungsempfängerinnen und -empfänger, die in jüngster Zeit trotz guter Entwicklung des Arbeitsmarktes wieder größer wird, erklärt der Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften, Dr. Andreas Bernig: Zu Viele fallen durch das... Weiterlesen


Löchrig wie ein Schweizer Käse

Zum Beschluss des Bundestages zur Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes erklärt der Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Gewerkschaften Dr. Andreas Bernig: Löchrig wie ein Schweizer Käse Rund 3,7 Millionen Beschäftigte werden von einem Mindestlohn von 8,50 Euro profitieren. Leider hilft er nicht den Beschäftigten, für die... Weiterlesen


Stolpern, hinfallen und aufstehen

Die Wahlniederlage bei den Wahlen zum Europäischen Parlament ist keine Überraschung. Nur wer Fehler und Unzulänglichkeiten aufarbeitet und Lösungen sucht, kann die Krise unserer Partei überwinden. Weiterlesen

Erneuerung nach dem Wahlschock

Rechte Erfolge und linke Verluste prägen die Wahlen zum Europäischen Parlament in Deutschland. Ein radikales Umsteuern ist geboten – nicht nur für die Partei Die Linke. Weiterlesen

Gelingt die Erneuerung als demokratische sozialistische Partei?

Das Ergebnis der Europawahl sollte ein Weckruf sein: Statt Formelkompromissen braucht Die Linke endlich strategische Klarheit. Weiterlesen

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen

Bad BelzigTeltow

14806 Bad Belzig
Straße der Einheit 53

Telefon: 033841-32547
Fax: 033841-43880

14513 Teltow
Potsdamer Straße 74

Telefon: 03328-302818
Fax: 03328-399039

E-Mail an DIE LINKE. in Potsdam-Mittelmark